Foto
Free Your Mind
ist das Motto des diesjährigen Festivals, das zum 28. Mal vom 05.07. - 07.07.2013 in Köln stattfindet.
Ein freier Geist ist Voraussetzung um das tägliche Leben individuell gestalten zu können und der immer umfangreicher werdenden Informationsflut eine Wertigkeit zu geben.
Durch eine unabhängige Sichtweise können Vorurteile vermieden werden, und man kann sich von antiquierten Denkmustern befreien.
Wir hoffen, dass diese Grundeinstellung auch für unser diesjähriges Musikprogramm zutrifft: keine Festlegung auf einen dominierenden Musikstil, alles soll möglich sein - aber die Richtung muss stimmen.
In diesem Sinne…

So lautet der offizielle Pressetext des diesjährigen Summer Jams in Köln.
Am Fühlinger See heißt es wieder mal "Good Vibes" mit vielen Internationalen und nationalen Künstlern.
Headliner am Freitag ist der zu Rastafari-Religion konvertierte US-Rapper Snoop Dogg, der sich seit dem Snoop Lion nennt. Zur Eröffnung spielen Ganjaman und gleich im Anschluß Uwe Banton auf der Green Stage. Allein der Freitag bietet mit Ken Boote, Matisyahu, Busy Signal, Romain Virgo und Tarrus Riley, ein Line-up wie es bei anderen Festivals über mehrere Tage zu sehen gibt.
Der Samstag steht dem Freitag musikalisch in nichts nach.
Martin Zobel & Soulrise, Turbulente & Warrior King, Junior Kelly, Chronixx, Alborosie, Morgan Heritage, Major Lazer, Richie Stephens und Gentleman sind geplant.
Bevor mit dem obligatorischen Feuerwerk am Sonntag Abend das Summer Jam auch schon wieder vorbei ist spielen Fat Freddy`s Drop, Protoje, Raggasonic, Blumentopf sowie Patrice.
Natürlich gibt es auch diese Jahr wieder eine Dancehall Arena. Mit den Jugglerz, Silly Walks Discotheque und vielen weiteren wie zum Beispiel Diplo von Major Lazer, kann bis in die Morgenstunden abgefeiert werden.

Alle Infos, Line-up, Running Order ind natürlich auch Tickets gibt es unter:

http://www.summerjam.de

(bf)