Foto
Rototom Sunsplash 2006
Reggae Sunsplash ist das originäre Reggae Festival auf Jamaika. In Anlehnung an "Sunsplash" wird eine Veranstaltung,  erst dann beendet, wenn die Sonne aufgeht und ein neuer Tag anbricht. Bei uns übernimmt das die Dancehall, die nach Beendigung des Mainstageprogramms, mit internationalen  Soundsystems  startet. "Rototom" ist die Bezeichnung der charakteristisch klingenden Toms die auf vielen Reggaeveröffentlichungen zu hören waren, als das Festival vor 13 Jahren mit einigen hundert Reggaemaniacs startete.  Seitdem findet es kontinuierlich statt, und entwickelte sich vom ersten zum wichtigsten Reggae Festival Italiens, bis zum mittlerweile grössten Europas. Im letzten Jahr kamen während neun Veranstaltungstagen 130 000 Besucher.  Im November 2005 wurde Sunsplash zum "Besten  Festival Italiens 2005", gewählt.  Gründe waren, dass Rototom sich aus eigener Kraft, ohne Hilfe von grossen Sponsoren, und ohne anfängliche Unterstützung  einflussreicher Medien so wachsen,  und durch den Idealismus und das Engagement all seiner Mitarbeiter, so groß werden konnte. Zum anderen aber auch, weil mit einem Anteil von annähernd 40 Prozent nichtialienischer Besucher, der europäische Gemeinschaftsgedanke so treffend realisiert wird.