Foto
Der 14. Chiemsee Reggae Summer 22. bis 24. August 2008
„Chiemsee – are you still alive?“ wird es in einigen Wochen wieder heißen. Und wie, kann man da nur antworten, lebendiger als je zuvor! Schon zum 14. Mal findet der Chiemsee Reggae Summer statt, der kürzlich von den Lesern der riddim zum fünftbesten Reggae-Festival in Deutschland gewählt wurde. Längst zu einer Institution geworden, treffen sich einmal mehr an die 25.000 Besucher im ansonsten sehr beschaulichen Übersee am Chiemsee, um drei Tage lang feinsten Reggae in all seinen vielseitigen Spielarten zu genießen.
Auf der Hauptbühne erwarten den geneigten Zuschauer und Zuhörer musikalische Leckerbissen wie Luciano, der zuletzt 2002 zu Gast auf dem CRS war und kürzlich sein neues Album „JAH is my navigator“ veröffentlicht hat, Patrice, ein Liebling der CRS-Crowd, Beenie Man, kalifornischen Roots-Reggae von Groundation, Dancehall-Derwisch Sizzla Kalonji – ein mittlerweile leider selten gesehener Gast in Europa – und Shaggy, der im letzten Jahr ein auf dem CRS aufgenommenes Live-Album veröffentlichte. Mit Stephen Marley ist einmal mehr ein Mitglied der Marley-Familie an Bord, und Morgan Heritage steht für erfolgreichen Modern Roots aus Jamaica. Die Locals werden sich über Bradley’s H freuen, die in diesem Jahr auf der Hauptbühne auftreten werden.
Auch das Zeltbühnen-Programm kann sich sehen lassen. Endlich dürfen wir Pierpoljak begrüßen, der mit klassisch-schönem Reggae aus Frankreich aufwartet. Nneka begeisterte im letzten Jahr auf der Hauptbühne. Mellow Mark gehört bereits zur Stammbelegschaft des CRS. Das Programm ist insgesamt recht ausgewogen, neben etablierten Roots-Artists kommen auch Rookies und andere Musikrichtungen nicht zu kurz. Bis jetzt sind die Bookings nicht komplett, es kann noch positive Überraschungen geben!
Die im letzten Jahr eingeführten Open Decks werden, technisch verbessert, weitergeführt. Hier haben Nachwuchskünstler eine Möglichkeit, sich zu präsentieren.
Die Eintrittspreise sind auch 2008 stabil geblieben. Das Kombiticket für drei Tage kostet 74 Euro plus 5 Euro Müllpfand, es beinhaltet wieder die Anreise mit Nahverkehrszügen aus fast ganz Süddeutschland und Teilen Österreichs und selbstverständlich auch Camping. Tagestickets gibt es für 42 Euro, ebenfalls inklusive umweltfreundliche Bahnanreise – der CRS ist Vorreiter in Sachen aktiver Klimaschutz. Tickets können telefonisch unter 08621/646464 bestellt werden.
Wer es gar nicht mehr erwarten kann, kann bereits am Donnerstag, den 21.08. in See stechen mit der Chiemsee Reggae Cruise, in diesem Jahr mit Ohrbooten. Das Ticket hierzu kostet 23 Euro.
Weitere Informationen gibt es auf www.chiemsee-reggae.de. (VZ)

Das Line Up 2008:
Hauptbühne
Freitag: Natty King & Daddy Rings backed by House of Riddim, Deichkind, Luciano, Patrice, Beenie Man. Samstag: Bradley’s H, Nosliw, Don Carlos, Groundation, Mono & Nikitaman, Sizzla, Shaggy. Sonntag: Dopewalka & Offbeat Ambassador, Jamaram, Panteon Rococo, Clueso, Culcha Candela, Stephen Marley, Morgan Heritage

Zeltbühne
Freitag: Daveman, beNuts, Sisters, The Heptones, Pekah aka Pierpoljak, Shantel & Bucovina Club Orkestar. Samstag: K* Rings Brothers, Lingua Loca, Sorgente, Sirqus Alfon, Kana, Nneka, Marc Foggo's Skasters, Ruffcats feat. Mellow Mark, Pyro Merz & Conscious Fiyah. Sonntag: Yambalaya feat. DAREI, Wally Warning, Otentikk Street Brothers, Iriepathie, Perfect, Miss Platnum, Michael Franti & Spearhead, Shantel & Bucovina Club Orkestar, Dr. Woggle & The RadioOpen Decks
Donnerstag: Fyahsteppaz Soundsystem, Dizzasta Crew, Selecta Nesta 81, Bomb A Drop Soundsystem, Zwoastoa Gstanzl Soundsystem, DJ-Percussion Team München. Freitag: Hautamaekkie ls jr Pepsi Brown, Pyro Movement, Mundwerk, Mista Wicked, Kreuzwort Crew & dj freaky4c, Livingculture Sound, BBQ Soundsystem, Natan Reggae, Weedman Selekta & InkafariI Concious Sound. Samstag: Central-HiFi-Sound, Final Jahstice Sound, Jahcasulu Movement, Mountain King Soundsystem ls Frantic Shifter, Jamrock HIFI Int.', Whomanity Sound, Sicilian All Stars, Blackvibesntunes & Suzzlic Stereo. Sonntag: Element Sound, Massive Vibes, 5ivestars Sound, Pepsi Brown & Bloodclaat Selectaz, Crucial Sound Foundation, FTB Crew, Irie Riddim Soundsystem, Reggae Bash Soundsystem