Foto
Festival Sommer - Summer Jam vom 1. Juli bis 3. Juli in Köln
Die ersten Künstler und Bands für den Festivalsommer stehen fest.
Das 26. Summer Jam am Frühlinger See in Köln ist auch in diesem Jahr wieder ein Muss für den Liebhaber der karibischen und vor allem jamaikanischen Reggae Musik. Denn es wartet mit Grössen wie Anthony B, Busy Signal, Mutabaruka & Skool Band und den Roots Reggae Legenden Max Romeo und Jimmy Cliff auf.
Dub Inc. aus Frankreich, SOJA aus den U.S.A. , aus deutschen Gefilden sind Patrice und Samy Deluxe sind ebenfalls mit dabei.
Mit Lee "Scratch" Perry steht wohl einer der Dienstältesten Vertretern dieses Musikgenres, auf einer Festival Bühne. Mittlerweile 75 Jahre jung und immer noch die Potenz eine energiegeladene Bühnenperformance hinzulegen. Der schrullige alte Mann, der schon Bob Marley produzierte, besticht auf der Bühne durch sein skurriles Outfit. Somit ist der Greis aus den Black Ark Studios sicherlich ein Highlight, welches nicht verpasst werden sollte.
Ein wenig aus der Reihe fallen Madcon. Während des Votings zum Eurovision Song Contest 2010 sorgten sie mit ihrem Tanz-Flashmob und ihrem Chartbreaker "Glow" für ein tanzendes Europa.
Des weiteren sind dabei:
Irie Revolties, Ayo, Culcha Candela, Karamelo Santo, The Congos, I-Fire, etc.
Da das Programm noch nicht vollständig ist, wird es in den nächsten Wochen weitere Bestätigungen von Künstlern und Bands geben.
Wir können uns aber mit diesem Vorab-Line-up bereits jetzt auf ein Highlight in dieser Festivalsaison 2011 freuen.
Alle Infos sowie Karten gibt es unter www.summerjam.de
(BF)