Foto
Chiemsee Reggae Summer 2011 vom 26. August bis 28. August in Übe
Mit fast 60 Bands wird der Chiemsee wohl mal wieder das größte Reggae Festival in Europa. Letztes Jahr amüsierten sich ca. 30000 Besucher trotz nass-kaltem Wetter bei hochkarätigen Künstlern wie Busy Signal, Anthony B und Gentleman.
Auch dieses Jahr werden sicher die Reggae-und Partywütigen in den Südosten Bayerns einfallen um positive "Vibes" zu verbreiten. Die ersten Künstler wurden bestätigt.
Vor atemberaubender Kulisse am Fuße der bayerischen Alpen und dem Chiemsee davor, geben sich Reggae Größen wie Jimmy Cliff und Jah Messenger Luciano die Ehre, um beim 17. Chiemsee-Reggae 2011 auf der Bühne zu stehen.
Ebenfalls fest zugesagt haben Patrice & The Supowers, Ohrbooten sowie D-Flame aus Frankfurt am Main, Blumentopf aus München, Dub à la Pub aus Augsburg und Ziehgäuner aus dem Bayerischen Wald, die mit ihrem Ska-lastigen "Balkan-Beat" die Bühne stürmen werden.
Wer die Sendung "Willkommen Österreich" kennt, dem ist die Band Russkaja sicherlich ein Begriff.
Mehr Bands und Künstler wird man in den nächsten Wochen und Monaten zum Line-up addieren.
Das Kombi-Ticket für alle drei Tage kostet 84€, Müllpfand sowie Parken und die Campinggebühr sind im Preis enthalten.
Die Eintrittskarte gilt von Donnerstag, den 25. August bis einschließlich Montag, den 29. August 2011 als Fahrschein für eine einmalige Hin- und Rückfahrt mit der Bahn nach und von Übersee und zwar in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Sachsen, also in fast ganz Süddeutschland.
Auf http://www.chiemsee-reggae.de gibt es die neuesten Infos und Updates
(BF)